St. Servatius Kückhoven

 

 

Krippe Kirche Kückhoven

Der Krippenaufbau in unserer Kirche Kückhoven ist stark in die Jahre gekommen, so dass wir die Krippe in diesem Jahr leider nur notdürftig und behelfsmäßig aufbauen können. Es mussten sowohl der Stall als auch der gesamte Aufbau entsorgt werden, da das Holz wurmstichig war. Für das nächste Jahr planen wir den Neubau einer Krippe.

Am Mitteleingang unserer Kirche haben wir aus diesem Grunde einen Opferstock bereitgestellt. Gerne können auch Spendenquittungen ausgestellt werden. Dazu sprechen Sie bitte Frau Kirsten Jakobs, Tel. 02431 – 4003 an.

Jede noch so kleine Spende hilft uns, dass wir für das nächste Jahr eine neue Krippe bauen können.

Vielen lieben Dank.

Kirsten Jakobs

 

 

Termine für den Krankenhausbesuchsdienst:

Termine für den Krankenhausbesuchsdienst:

Dienstag, 05.12.2017

         ************

Mittwoch, 13. Dezember 2017 ab 16.30 Uhr Krankenkommunion in Kückhoven

 

 Wer ebenfalls die Kommunion Zuhause empfangen möchte, der melde sich bitte bei Kirsten Jakobs, Tel. 02431 - 4003

 

 

 

Der Bau-und Liegenschaftsausschuss der Pfarre Christkönig informiert:

 

Liebe Gemeindemitglieder von St. Servatius Kückhoven,

vor einigen Wochen sind Putzstücke aus der Decke ihrer Kirche auf die Orgelbühne gefallen.

Um Personenschäden zu vermeiden, wurde eine provisorische Schutzrüstung aufgestellt. Zur Beurteilung der Deckenschäden wurde eine Befahrung des Kirchenraumes mittels eines Hubsteigers angeordnet.

Die Untersuchung ergab, dass der Deckenputz in den ersten 2 Feldern der Decke nicht mehr kraftschlüssig mit dem Putzträger verbunden ist. Weitere noch größere Putzflächen drohen abzufallen. Ebenfalls wurden Risse im Mauerwerk des Turmes innen und außen festgestellt. Diese Risse sind wohl durch Schwingungen der Glocken entstanden. Deshalb wurden die Glocken bis auf weiteres stillgelegt. Auch dies muss weiter untersucht werden.

In einem Ortstermin mit den Baubeauftragten des Bistums wurde folgendes festgelegt:

  1. Die Glocken bleiben bis auf Weiteres stumm.
  2. Die Orgel muss ordnungsgemäß durch einen Orgelbauer eingehaust werden.
  3. Vor der Orgelbühne wird ein Schutzgerüst aufgestellt.
  4. Vor Beginn der eigentlichen Sanierungsarbeiten wird später der hintere Teil der Kirche staubdicht abgeschlossen.

Der genaue Umfang der Schäden lässt sich zurzeit noch nicht ermitteln.

Für die Untersuchungen und der Sanierung wird das Bistum Geldmittel zur Verfügung stellen.

Die diesjährige Erste Heilige Kommunion kann mit optischen Einschränkungen in der Kirche noch gefeiert werden.

Karl Wilhelm Meißen

Sternsinger in Kückhoven

Liebe Kinder,

gerne möchten wir euch zur Sternsingeraktion 2018, die unter dem Motto

GEMEINSAM GEGEN KINDERARBEIT –  IN INDIEN UND WELTWEIT

steht, einladen.

Wir wollen mit euch am 6.01.2018 ab 10 Uhr durch die Kückhovener Straßen ziehen und für die Kinder in Not sammeln. Zur Vorbereitung ist in diesem Jahr nur ein Vortreffen am 3.01.2018 von 15 Uhr bis 17 Uhr im Pfarrheim geplant, bei dem wir euch – neben einigen organisatorischen Punkten - eine Einweisung in das oben genannte Thema geben wollen.
Es wäre schön, wenn sich möglichst viele Kinder über die Anmeldeformulare, die in der Schule und in den Kindergärten verteilt werden, anmelden.
Wir freuen uns auf euch und zählen auf eure zahlreiche Unterstützung!

Joanna Schmitz, Heike Sieberichs und Christiane Gillrath

Missionscafe in Kückhoven

Am ersten Novemberwochenende hatte der Caritas- und Missionskreis Kückhoven wieder zum Missionscafé eingeladen.

Dank der guten und treuen Mithilfe aus dem Kirchenchor Kückhoven und von anderen Einzelpersonen war das Missionscafé auch wieder eine schöne Begegnungsgelegenheit für die Gemeinde in Kückhoven.

Euch und Ihnen sei an dieser Stelle wieder herzlich gedankt. Wir möchten hiermit allen Helfern, Kuchen- und Geldspendern, die zu diesem Ergebnis beigetragen haben, recht herzlich danken. Auch an die Besucher der Cafeteria ein herzliches Dankeschön.

Der Gewinn aus dem diesjährigen Missioncafe beträgt: 1.340,-- € Unsere Projekte in Brasilien werden wieder davon profitieren.

Der Caritas- u. Missionskreis Kückhoven

 

 

 

Herzlichen Dank

In der Zeit vom 02. – 10.09.2017 haben wir in Kückhoven die jährliche Maria-Hilf-Oktav gefeiert.

Da sich in diesem Jahr zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen, die Martin Luther, der Überlieferung nach, an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg schlug, jährt, standen unsere Gottesdienste unter dem Motto:

 

             Maria – im Spiegel der Ökumene

In eindrucksvoller Weise haben die verschiedenen Zelebranten und Gottesdienstleiter in Ihren Predigten und Ansprachen Maria aus Sicht der Ökumene gezeigt und "durchleuchtet".

Herzlich bedanken möchten wir uns bei:

Pfarrer Dr. Roland Scheulen, Hauptorganisator der Maria-Hilf-Oktav
Pastor Werner Rombach
Pfarrer Armin Drack, Annakirche, ev. Kirchengemeinde Aachen
Pfarrer Günter Salentin
Barbara Felder, Gemeindereferentin

Ebenso bedanken wir uns bei den drei Chören, die unsere Gottesdienste musikalisch gestaltet haben:
Kirchenchor Cäcilia Kückhoven
Liedertafel Holzweiler
"Gospel Voices" Holzweiler

Im Namen des Ortsausschusses
Kirsten Jakobs

Missionscafe am 04./05. November 2017 in Kückhoven

Wir möchten jetzt schon auf den Termin unseres diesjährigen Missionscafe’s in Kückhoven hinweisen. Es ist schon fast Tradition, Anfang November diese Veranstaltung im Pfarrheim durchzuführen.

Wie bekannt, wollen wir mit dem Erlös unsere Projekte in Brasilien unterstützen.Zu diesen Projekten haben wir seit vielen Jahren enge Kontakte und familiäre Bindungen. Im November-Pfarrbrief werden wir Einzelheiten zu dieser Veranstaltung bekannt geben. Sollten Sie schon jetzt wissen, dass Sie dafür Kuchen backen oder Geld spenden wollen, so würden wir uns darüber freuen.

Bitte einfach melden bei Agnes Küppers (Tel. 70189) oder
Marita Wallrafen (Tel. 2180).
Ihr Sachausschuß Caritas + Mission

 

 

 

170-jähriges Jubiläum Kirchenchor Cäcilia Kückhoven

In diesem Jahr feiert der Kirchenchor Cäcilia Kückhoven sein 170-jähriges Jubiläum.

Aus diesem Anlass gestaltet der Chor am 21.10.2017 um 17.00 Uhr den Gottesdienst musikalisch.

 

 

 


 

 

 

 

 

 

Seniorengruppe Kückhoven

Seit vielen Jahren treffen sich die Kückhovener Senioren jeden Mittwoch-Nachmittags um gemeinsam ein paar schöne Stunden zu verbringen. Es wird viel erzählt, gelacht, Kaffee getrunken und Kuchen gegessen. Ebenso gehören Gemeinschaftsspiele zum Programm. Seit einigen Jahren nehmen auch Bewohner des Pflegeheims Kuijpers an diesen Treffen teil und es hat sich eine schöne und harmonische Gemeinschaft entwickelt.

Lange Jahre leitete nun sehr engagiert Frau Maria Schneider die Seniorengruppe. Aus gesundheitlichen Gründen musste sie jetzt leider dieses Ehrenamt aufgeben.  Wir danken ihr an dieser Stelle von Herzen für ihr Engagement und wünschen ihr alles erdenklich Gute.

Wir freuen uns, dass sich Herr Henderik Boonstra / Pflegeheim Kuijpers bereit erklärt hat, diese lieb gewonnenen Treffen weiter zu führen. In gewohnter Weise werden diese Treffen jeden Mittwoch um 14.00 Uhr stattfinden.

An jedem 1. Mittwoch im Monat um 14.00 Uhr im Pflegeheim Kuijpers und an jedem anderen Mittwoch um 14.00 Uhr im Pfarrheim Kückhoven, Akazienweg.

Wir möchten darauf hinweisen, dass alle Senioren recht herzlich eingeladen und willkommen sind einfach mal rein zu schauen, Kaffee zu trinken und ein paar schöne Stunden in Gemeinschaft zu verbringen. Es entstehen keine Kosten.

Wenn Sie Fragen haben wenden Sie sich bitte an:

Henderik Boonstra, Pflegeheim Kuijpers, In Kückhoven 30, Tel. 02431-981100 oder Kirsten Jakobs, Immenweg 3, Tel. 02431-4003. Wir freuen uns auf Sie!!!

Im Namen des Ortsausschuss  

Kirsten Jakobs

 

Der Krankenhausbesuchsdienst in Kückhoven kann Unterstützung sehr gut brauchen:

Einladung an alle Frauen und Männer

Alle 14-Tage besucht ein Team des Krankenhausbesuchsdienstes aus Kückhoven alle (!) Kückhovener Patienten/-innen im Erkelenzer Krankenhaus mit einem kleinen Gruß der Gemeinde. Seit mehr als 22 Jahren wird dieser Kontakt der Kückhovener Gemeinde zu seinen "erkrankten" Mitbürgern gepflegt. Etwa alle acht Wochen macht sich jedes Team auf den Weg nach Erkelenz, und einmal im Quartal trifft sich der gesamte Krankenhausbesuchsdienstkreis zu einem kleinen Glaubensgespräch und zum Austausch. Wer sich diese vertrauensvolle Aufgabe vorstellen kann, ist herzlich eingeladen mitzumachen. Interessierte melden sich bitte bei Michael Kock unter den Tel. –Nummern 02431-9733180 oder 0176-45701481. Wir sind gespannt und freuen uns!

Für die Caritasgruppe in Kückhoven grüßt sehr herzlich:  

Michael Kock , Gemeindereferent