St. Lambertus Erkelenz

Ganz herzliche Einladung 

zum

 Kleinkindergottesdienst 

am Sonntag, dem 12.02.2017

um 16.00 Uhr

        in der Krypta von

 St. Lambertus, Erkelenz

Für den Vorbereitungskreis

Ursula Rothkranz Gemeindereferentin

 

Herzliche Einladung zur Karnevalsmesse

Am Karnevalssonntag,

dem 26. Februar 2017

 

feiern wir wieder in der Pfarrkirche St. Lambertus Erkelenz um 10.00 Uhr die Hl. Messe zum Karneval. Die ganze Pfarrgemeinde ist herzlich eingeladen, diesen fröhlichen Gottesdienst mit uns zu feiern. Wir freuen uns, wenn viele Narren und Närrinnen in bunten Kostümen daran teilnehmen würden!

 

 

 

 

Ökumenischer Gebetskreis

Ich kann so kommen wie ich bin –

Gemeinsam beten – wenn nicht jetzt – wann dann?

Zu dieser Möglichkeit der Gemeinschaft lädt der Ökumenische Gebetskreis immer am

ersten Donnerstag im Monat von 19.30 bis 21.00 Uhr in die Krypta von St. Lambertus, Erkelenz (im Februar am 02.02.) ein!

Die Sternsinger kommen!

Auch in diesem Jahr ziehen die Sternsinger in Erkelenz wieder um die Häuser und sammeln bei Wind und Wetter fleißig Spenden. In diesem Jahr lautet das Motto:

"Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit".

Wir, das Sternsingerteam, bitten Sie herzlich darum, die Sternsinger, die am 4. Januar 2017 an Ihre Türen klopfen werden, freundlich zu empfangen.

Am 6. Januar 2017 werden unsere Sternsinger hauptsächlich in Erkelenz auf dem Markt stehen. Dort haben Sie dann noch einmal die Gelegenheit, Ihre Spenden abzugeben und den Segen mitzunehmen.
Am Samstag, dem 7. Januar 2017, ziehen die Pfadfinder als Sternsinger durch unsere Stadt. Die Pfadfinder möchten in diesem Jahr zusätzlich Hausbesuche auf Vorbestellung anbieten. Bitte geben Sie hierzu Ihre Anmeldung über die folgende Internetseite an: pfadfinder-erkelenz.de/Sternsinger
Als weniger "Internet-Geübter" haben Sie auch die Möglichkeit, den Besuch der Sternsinger über eine Telefonnummer (Anrufbeantworter!) zu ordern.
Die Tel.-Nr. hierfür lautet: 02431 9011149.

Ihr Sternsingerteam

 

 

Am 31.01.2017  um 15.00 Uhr im Pfarrzentrum

Karnevalistische Versammlung der Frauengemeinschaft St. Lambertus Erkelenz

Herzliche Einladung
an alle Mitglieder und Freundinnen der kfd

Bei Kaffee und Süßem und einem kleinen Programm
wollen wir auf Karneval einstimmen.

Anmeldung bis 26.01.2017 bei Ihrer Helferin oder bei Frau Salentin Tel. 73957.
Bei Bedarf bieten wir nach der Veranstaltung einen Fahrdienst an.

Neue Majestäten in Erkelenz

 

Im Anschluss an die Vereinsmeisterschaft wurden am 15.1.2017 neue Majestäten ausgeschossen. Die Schützenbruderschaft "Unserer lieben Frau 1418 Erkelenz" e.V. freut sich darauf wieder einen Schützenkönig sowie eine Schülerprinzessin zu haben. Joseph Franßen erwarb bereits zum zweiten Mal nach 2000-2002 die Königswürde und Angelique Helpenstein wurde erstmals Schülerprinzessin. Die Krönungsmesse findet am 4.3.2017 um 17:00 Uhr in Sankt Lambertus Erkelenz statt.

Ortsausschuss St. Lambertus Erkelenz

Der Ortsausschuss St. Lambertus Erkelenz trifft sich am 07.02.2017 um

20.00 Uhr im Sitzungssaal des Kolpinghauses zur nächsten Sitzung.

Gemeindemitglieder, die sich für die Arbeit des Ortsausschusses interessieren, Ideen einbringen oder sich  engagieren möchten, sind herzlich eingeladen.

Adventsbasar 2016

Der Adventsbasar am 26. und 27. 11. 2016 hat wieder zu einem tollen Ergebnis geführt. Der Reinerlös beträgt 12.573,19 € und wird im vollem Umfang der Mission zugeführt.

Viele fleißige Helfer, ob jung oder alt, haben dazu beigetragen.

Nicht nur das Ergebnis kann sich sehen lassen, sondern auch der Gemeinschaftsgeist der Ehrenamtler wird gestärkt und lässt den Basar so zu einem Treffpunkt für die ganze Gemeinde werden.

Herzlichen Dank an alle Helfer und an alle Besucher.

Reinerlös und Rücklage                                                    13.245,10 €

1.) Erkelenz für Sri Lanka e.V.                                                 1.500,00 €
2.) Kinderheim in  Hyderabad, Indien                                       2.500,00 €
3.) Ausbildung indischer Priester                                             1.200,00 €
4.) Unterstützung obdachloser Frauen in Indien                      1.500,00 € 
5.) action medeor, Tönisvorst                                                  1.500,00 €
6.) Sozialwerk Vinzenz Gottschalk, Chile                                  1.500,00 €
7.) Pater Arnoldo Brack, Brasilien                                            1.000,00 €
8.) Aktion Mission u. Leprahilfe Schiefbahn                             1.000,00 €
9.) Kinderkrankenhaus in Bethlehem                                       1.000,00 €
     Rücklage                                                                               545,10 €

                                                                                              13.245,10 €

Erkelenz, den 06.01.2017

Für den Missionsausschuss  Anneliese Randerath

 

Geschenkübergabe im Kinderdorf

Ein herzlicher Empfang wurde uns von den Leiterinnen und Erzieherinnen des Kinderdorfes mit den Kindern bereitet.

Aus verschiedenen Gruppen waren 16 Kinder zur Geschenkübergabe der Sterntaler-Aktion gekommen. Ein festlich geschmückter Tisch lud zu einer kleinen Adventfeier mit Kakao und Plätzchen ein. Einige Kinder hatten Gedichte vorbereitet und die Spannung stieg bis endlich die Geschenke verteilt und auch sofort ausgepackt wurden. 

Große Freude haben Sie, die Spenderinnen und Spender der Geschenke, wieder den Kindern bereitet und wir geben diese Freude und Dankbarkeit gern an alle weiter.

Mit selbstgebackenen Plätzchen bedankten sich die Kinder, bevor sie auseinanderstoben um endlich die ersehnten Spielsachen auszuprobieren.

Die Kinder der Caritas Jugendhilfe bedanken sich mit kleinen Sternen, die wir am Tannenbaum in der Kirche aufhängen.

Für den Ortsausschuss St. Lambertus

Birgitta Theymann und Ludgera Xhayet-Spenrath


Herz-Jesu-Messen in St. Lambertus Erkelenz Stadt

Liebe Gemeindemitglieder!

Nach dem Tod vom Herrn Prälat Arnold Poll ist es notwendig, eine kleine Umstrukturierung im Bereich der Gottesdienstordnung vorzunehmen; das auch aus Gerechtigkeitsgründen.

Da in St. Lambertus Erkelenz Stadt an jedem Werktag eine Eucharistiefeier angeboten wird, in den Filialgemeinden (auch jetzt in Houverath, wo es ebenso bis vor kurzer Zeit jeden Tag eine Eucharistiefeier gegeben hat!) jedoch nur einmal in der Woche, haben wir uns im Pastoralteam nach Rücksprache mit dem GdG-Rat entschieden, die Herz-Jesu-Messe in St. Lambertus Erkelenz als 2. Hl. Messe am 1. Freitag im Monat nun

ab Juli 2016 abzusetzen und an jedem 1. Freitag um 8.30 Uhr in St. Laurentius Houverath zu feiern; denn ab Juni findet dort regelmäßig freitags die wöchentliche Eucharistiefeier statt.

Da die Herz-Jesu-Messe in St. Lambertus Erkelenz allerdings in Bezug auf die Messintentionen sehr begehrt war, vor allem für berufstätige Besucher, schaffen wir ab Juli 2016 die Möglichkeit, für die Sonntagsmessen um 11.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Lambertus Erkelenz Messintentionen zu bestellen.

Bitte beachten Sie, dass Hochfeste (z. B. Weihnachten, Ostern etc.) von dieser Regelung ausgenommen sind!

Alle für die Herz-Jesu-Messen im Jahr 2016 bereits notierten Messintentionen werden auf den Sonntag nach der Herz-Jesu-Messe um 11.30 Uhr verlegt.

Sollte jemand mit dieser Regelung nicht einverstanden sein, bzw. eine Verlegung auf einen anderen Tag wünschen, wird gebeten, dies dem Pfarrbüro mitzuteilen.

Wir hoffen sehr auf Ihr Verständnis für diese Maßnahmen!

Pastor Werner Rombach

 

 

Caritas-Adventssammlung 2016

Das Leitwort der Adventssammlung 2016 der kirchlichen Wohlfahrtsverbände Caritas und Diakonie lautet "Hinsehen, hingehen, helfen" und ist an das Wort aus dem Lukas-Evangelium "Als er ihn sah, hatte er Mitleid und ging zu ihm hin" (Lukas 10,33) angelehnt.

Täglich sehen die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Caritas und Diakonie die Not der Menschen, die ausgegrenzt werden und oft nicht am gesellschaftlichen Leben teilhaben können.

Es gilt sich solidarisch zu zeigen und diesen Menschen zu helfen. Gemeinsam können wir Gutes bewirken - wer hinsieht und hingeht, kann helfen.

Noch bis bis zum 10. Dezember 2016 sind unsere Sammlerinnen und Sammler unserer Pfarrcaritas unterwegs, gehen von Tür zur Tür und hoffen auf eine Spende für die Bedürftigen in unserer Gemeinde. Die Spendenmittel, die gesammelt werden, verbleiben vor Ort.

Wir bitten Sie, Ihre Tür zu öffnen!

 

Kirchenmusikalisches Jahresprogramm 2016

Das neue kirchenmusikalische Jahresprogramm 2016 der Pfarrei Christkönig Erkelenz liegt an den Schriftenständen in der Pfarrkirche sowie in den Filialkirchen zum Mitnehmen bereit. Es erwartet Sie wieder ein attraktives Programm mit vielfältigen Konzerten und festlich gestalteten Gottesdiensten.

Auch in diesem Jahr laden wir Sie wieder herzlich zu den Veranstaltungen ein und freuen uns auf Ihr Kommen.

Großes Chorprojekt beginnt

Nach der erfolgreichen Aufführung der "Petite Messe solennelle" von Gioachino Rossini beginnt der Projekt- und Kirchenchor an St. Lambertus Erkelenz mit einem neuen großen Chorprojekt, bei dem jetzt wieder die Möglichkeit besteht mitzuwirken:

Geprobt wird das Oratorium "Der Messias" von Georg Friedrich Händel (1685-1759), das am 18. September 2016 in den 13. Erkelenzer Kirchenmusikwochen, in der selten zu hörenden Bearbeitung von Wolfgang Amadeus Mozart, zusammen mit namhaften Solisten und der Philharmonie Düsseldorf in St. Lambertus Erkelenz erklingen wird.

 

Bis heute gehört "Der Messias" zu den bekanntesten Werken der geistlichen Musik des christlichen Abendlandes. Es umfasst in drei Teilen die christliche Heilsgeschichte, beginnend mit den alttestamentlichen Prophezeiungen, das Leben Jesu, der als Erfüllung der Prophezeiungen gesehen wird, seine Geburt, seinen Tod am Kreuz und sein erhofftes zweites Kommen. Mozart ging im Rahmen seiner Bearbeitung äußerst behutsam mit der barocken Musiksprache der Vorlage um. So nahm er hauptsächlich Veränderungen an den Tempi, der Dynamik und der Instrumentation vor und passte den Gestus des geistlichen Werkes auf diese Weise dem Geschmack und den musikalischen Hörgewohnheiten seiner Zeit an. Der Komponist dachte dabei vor allem auch den in der Barockzeit obligatorischen Generalbass mitsamt seiner harmonisierenden Funktion weiter und fügte so dem Bläserapparat zusätzliche Stimmen und musikalische Ergänzungen hinzu. Trotz der Bearbeitung durch Mozart, bleibt der "Messias" doch das Werk Händels. Mozart hat nicht neu komponiert, sondern eine Vorlage bearbeitet. Er erreicht dabei eine Synthese von barocker Kontrapunktik und klassischem Stil und Klang, weshalb der Messias gerade in dieser Fassung durchaus eine musikalische Verneigung Mozarts vor Händel und eine bemerkenswerte und reizvolle Alternative zum "Original" darstellt. Zusätzlich wird die Messe G-Dur von Franz Schubert (1797-1828), Aufführung am 1. Weihnachtsfeiertag 2015, einstudiert.

Neben diesen Projekten bieten wir Ihnen zusätzlich die Möglichkeit zu qualifizierter Stimmbildung bei unserem choreigenem Stimmbildner, dem Bassbariton und Kirchenmusiker Manfred Bühl. Herzliche Einladung an alle, die Freude am Singen haben und bei den Aufführungen mitwirken möchten. Die Proben finden immer freitags, ab dem 12. Juni 2015, um 19.30 Uhr, in der Krypta der Pfarrkirche St. Lambertus Erkelenz statt. Die Leitung hat Kantor Stefan Emanuel Knauer.

Kontakt:
Kantor Stefan Emanuel Knauer, Tel. 02431 / 974 373 20
knauer@christkoenig-erkelenz.de   -   www.kirchenmusik-erkelenz.de

 

 

 


 

Vermietung Pfarrzentrum Erkelenz, Johannismarkt

Kontakt