Sankt Antonius Tenholt

 

St. Antonius Oktav

 

Sonntag, 13. Jan.

09:45 Uhr            Hl. Messe zu Beginn der Antonius-Oktav -

15:00 Uhr            Andacht zu Ehren des hl. Antonius

Montag, 14. Jan.

15:00 Uhr            Hl. Messe zu Ehren des hl. Antonius - Pilgermesse besonders für die Kirchengemeinden in Gerderath, Golkrath, Gerderhahn und Schwanenberg 

Dienstag, 15. Jan.

15:00 Uhr            Hl. Messe zu Ehren des hl. Antonius - Pilgermesse besonders für die Kirchengemeinden in Immerath-neu, Holzweiler und Borschemich

Mittwoch, 16. Jan.

15:00 Uhr            Hl. Messe zu Ehren des hl. Antonius -

Pilgermesse besonders für die Kirchengemeinden in Venrath, Keyenberg, Kuckum, Houverath und Erkelenz 

Donnerstag, 17. Jan.

15:00 Uhr            Hl. Messe zu Ehren des hl. Antonius gestaltet von den Landfrauen der Ortgruppe Granterath-Golkrath -

Pilgermesse besonders für die Orte Katzem, Kückhoven, Lövenich und die Landfrauen

Freitag, 18. Jan.

15:00 Uhr            Hl. Messe zu Ehren des hl. Antonius -

Pilgermesse bes. für die Kirchengemeinden in Hetzerath, Granterath und Tenholt 

Samstag, 19. Jan.

15:00 Uhr            Hl. Messe zu Ehren des hl. Antonius - Krankensalbungs-Gottesdienst

Sonntag, 20. Jan.

08:30 Uhr            Hl. Messe - Festmesse zu Ehren des hl. Antonius zum Ende der

St. Antonius-Oktav

15:00 Uhr            Andacht zum Ende der Oktav

 

 

 

 

 

 

 

 

Herzliche Einladung zu den Messen und Andachten in der St. Antonius-Oktav vom 13. bis 20. Januar 2019

Nach den Nachmittagsgottesdiensten ist Gelegenheit sich im St. Antoniushaus bei Kaffee und Kuchen zu stärken.

 

 

 

Die Sternsinger bringen den Segen und ziehen am Samstag, dem 12. Januar 2019 in Tenholt von Haus zu Haus und bitten um eine Spende.

 

Volkspassionsaufführung in St. Michael Granterath

Am Freitag, dem 23.03.2018 lädt die Chorgemeinschaft Tenholt/Granterath/Hetzerath alle Interessierten zu einem besonderen Konzert um 19.00 Uhr in die Kirche St. Michael Granterath ein.

Aufgeführt wird die Liturgie vom Leiden und Sterben Jesu Christi, die "Johannes Passion" von Pater Alexander Paffendorf unter einleitenden Worten von Pfarrer Werner Rombach. Pater Paffendorf befand sich zu dieser Zeit im Oblatenkloster in Essen-Borbeck und komponierte das Stück um 1925. Pater A. Paffendorf BMI wirkte im Kloster Essen-Borbeck und schuf mit seiner Nähe zur Laienchorarbeit zahlreiche Werke, von denen die Passion als Hauptwerk bekannt wurde.

Die Interpretation in Granterath wird geprägt durch den Einsatz von Solisten, die alle aus der Chorgemeinschaft stammen.

Das pragmatische Werk besticht durch klare Linien, nicht zu üppige Auslegungen mit spätromantischer Harmonik und lädt durch seine Schlichtheit ein, sich mit dem Leiden und Sterben des Herrn meditativ auseinanderzusetzen.

Herzliche Einladung an alle, die sich musikalisch auf die Heilige Woche einstimmen lassen wollen.

Jürgen Pelz

 

 


 

 

Die Chorgemeinschaft Tenholt/Granterath/Hetzerath ist  auch unter

www.kirchenchor-tenholt-granterath-hetzerath.eu

zu erreichen. Bitte machen Sie davon regen Gebrauch!!

 

 

 

 

 
Pfarrbriefbezug

Seit einigen Jahren wird der aktuelle Pfarrbrief auf Nachfrage an jeden Haushalt unserer Filialgemeinde "St. Antonius Tenholt", der diesen Bezug wünschte, ausgeliefert.

Das diese Anfrage einige Zeit her ist, möchten wir es noch einmal zum Anlass nehmen, eine erneute Umfrage zu starten, ob weitere Pfarrbriefbestellungen gewünscht sind. Wie bitten daher alle an einem Bezug interessierten Gemeindemitglieder, die bis jetzt noch nicht den Pfarrbriefbezug ins Haus nutzen, das Antwortformular vollständig ausgefüllt bei Rita Schiffers, Baaler Weg 26, abzubgeben oder einzuwerfen.

 

Die Auslieferung des Pfarrbriefes wird dementsprechend zum nächstmöglichen Temin erfolgen.

Zur Information:

Es liegen immer auch Exemplare des Pfarrbriefes in der Kirche aus.

Auf der Web-Seite unserer Pfarrei Christkönig Erkelenz ist der Pfarrbrief ebenfalls einzusehen.

Ihr / Euer Ortsausschuss

 

 

Die Pfarrgemeinde St. Antonius Tenholt bedankt sich bei Familie Meyers für die großzügige Spende zur Anschaffung einer Liederanzeige anlässlich der Beerdigung von Peter Meyers.

 

Kontaktadressen für Intentionen-Annahme und Pfarrheimvermietungen:

St. Antonius Tenholt

Messbestellungen

nach allen Gottesdiensten in der Sakristei oder mittels Messbestellzettel auch bei Fam. Overbeck, Baaler Weg 42, Tel.: 02431 1270 bis zum 8. des Monats

 

Pfarrheimbelegung/-vermietung:

Frau Nießen, Tel.: 01708109508

E-Mail: trudel.niessen@me.com