01. Februar 2017:

Weltgebetstag

"Was ist denn fair?"                                           

Globale Gerechtigkeit steht im Zentrum des

Weltgebetstags von Frauen der Philippinen

Über 200 Frauen haben an den Gottesdiensten zum Weltgebetstag in Erkelenz, Hetzerath, Golkrath und Gerderath teilgenommen. Sie haben sich auf die Gottesdienst-Ordnung der Frauen von den Philippinen eingelassen. Die Gottesdienste wurden von insgesamt 15 katholischen und evangelischen Frauen vorbereitet, die mit sehr viel Freude und Engagement dabei waren.

Im Anschluss gab es überall bei Kaffee, Tee und landestypischem Kuchen die Möglichkeit zum Austausch und zum Gespräch. Allen Teilnehmerinnen und Vorbereiterinnen gilt ein herzliches Danke schön!

Der nächste Weltgebetstag ist am 2. März 2018 und wird von Frauen aus Surinam vorbereitet.

 

Barbara Felder im Namen aller vorbereitenden Frauen

zurück