28. März 2017:

Pilgerwanderung

Heimatverein der Erkelenzer Lande eV.

Pilgerwanderung von Düren nach Schevenhütte

Der Heimatverein der Erkelenzer Lande führt am Sonntag, dem 30. April 2017 eine Pilgerwanderung über den Jakobsweg von Düren St. Anna bis nach Schevenhütte durch.

Treffpunkt ist 8.30 Uhr und Abfahrt von dem Parkdeck Neusserstr. in Erkelenz Nähe Bahnhof. Die Wanderstrecke Düren - Schevenhütte beträgt 17,5 km.

Die Anfahrt:

Mit eigenen PKW in Fahrgemeinschaft, Mitfahrer zahlen an den Fahrer für Hin- und Rückfahrt pro 10 Km 1,00 €. Auto Shuttle wird vor Ort geregelt.

Vom Annaplatz in Düren geht es über die Johannesbrücke mit dem heiligen Nepomuk über die Rur und durch das westliche Stadtgebiet über Gürzenich und Derichsweiler in den Meroder Wald. Am Rande des Schwarzenbroicher Bachtals entlang gelangen wir zur Klosterruine Schwarzenbroich und folgen dem Rotenbruchbach abwärts - hier ist ein Abstecher zur idyllisch gelegenen Laufenburg lohnenswert - ins Wehebachtal nach Wenau zum ehemaligen Prämonstratenserinnen-Kloster. Durch das Wiesental des Wehebachs erreichen wir Schevenhütte.

Nach der Wanderung ist eine Einkehr vorgesehen. Es wird empfohlen für die Mittagspause ein Brot oder Obst und ausreichend Getränke mit zu führen. Festes Schuhwerk (wenn möglich Wanderschuhe) und Wetter angepasste Kleidung, Wanderstöcke werden ebenfalls empfohlen. Auskunft zu dieser Wanderung über den Jakobsweg erhalten Sie gerne bei

Willi Pflipsen, Tel.: 02431 / 70506

zurück