28. April 2015:

Maiandachten 2015

Maiandachten

Im Mai - so sagt man oft - trägt die Natur ihr Festgewand. Eine große, wunderbare Kraft wird sichtbar. Viele Pflanzen blühen. Alles wächst und erblüht zu neuem Leben. Schön – Wunderschön. Der Mai ist in der christlichen Tradition auch eine Zeit der besonderen Verehrung Marias. Wir haben kein Portrait von Maria - und schon gar kein Foto - und doch sprechen wir ihr die Eigenschaft "schön" zu. Welche Schönheit strahlt aus Maria? Die Quelle aller Schönheit strahlt aus Maria -- Gott selbst!

In jedem Menschen – in uns – spiegelt sich die Größe, die Schönheit und Anmut der Liebe unseres Gottes wieder. Entdecken wir diese Quelle in den Maiandachten wieder einmal neu – neu in uns selbst.

 

St. Christophorus Gerderath:  um 18.00 Uhr, am 07. Mai, 21. Mai und 28. Mai,

am 28.Mai gestaltet von der Frauengemeinschaft

 

St. Josef Kapelle Matzerath: jeden Mittwoch um 18.30 Uhr

 

Bellinghoven: jeden Dienstag um 19.00 Uhr

 

Oestrich: jeden Montag um 18.00 Uhr

 

Holzweiler: jeden Freitag um 18.00Uhr

 

Keyenberg: jeden Mittwoch um18.00 Uhr

 

Mai-Altar Lövenich

In den Traditionen unserer Kirche nimmt Maria eine Sonderstellung ein. Deshalb möchten wir sie zu unseren Maiandachten einladen, um uns Maria in besonderer Weise mit unseren Bitten und Anliegen zuzuwenden. Diese finden statt jeweils freitags um 18.00 Uhr (außer 22. Mai 2015 wg. Firmung).

Blumen- oder Geldspenden werden noch gerne entgegengenommen.

zurück