01. Januar 2013:

Krankenkommunion

In unseren Gemeinden gibt es viele Menschen, die aktiv an unserem Gemeindeleben teilgenommen haben, vor allem die Gottesdienste besucht haben und hier immer wieder Stärkung durch die Hl. Kommunion erfuhren.

Im Laufe der Zeit sind sie älter und krank geworden, und schaffen den Weg zur Kirche nicht mehr. Für diese Menschen gibt es die Möglichkeit, die Krankenkommunion zuhause zu empfangen. Ausgebildete Laien, unsere Diakone und Priester übernehmen diesen Dienst sehr gerne. Doch sie müssen erfahren, wo ihr Dienst benötigt wird. Ein Anruf in den Pfarrbüros genügt, um den Kontakt herzustellen. Wir freuen uns über jeden und jede, der / die diesen Dienst einfordert.
Die kranken und älteren Gemeindemitglieder aus Erkelenz, Golkrath, Gerderhahn und Schwanenberg können sich im Pfarrbüro Erkelenz, Tel. 02431/9743730 (Mo.-Frei. 10.00-12.00 Uhr und Do. 15.00-17.00 Uhr) melden.
Die kranken und älteren Gemeindemitglieder in Gerderath melden sich bitte im Gemeindebüro Gerderath, Tel. 02432/6230 (Mi. und Frei. 10.00-11.30 Uhr), oder auch in Erkelenz.

zurück