26. September 2017:

Kleidersammlung

Er teilt das Kleid - St. Martins-Kleidersammlung am 18. November 2017

Bei dieser seit 1970 stattfindenden alljährlichen Sammelaktion in der Region Heinsberg können Sie durch eine Kleiderspende vielen Menschen helfen. Der Erlös der Sammlung wird über die Gemeinschaften der Gemeinden und über die Katholische Region Heinsberg im Bistum Aachen an die verschiedenen Projekte verteilt. Diese Hilfe erreicht sowohl Menschen innerhalb unserer Region als auch in der einen Welt, für welche wir alle Verantwortung tragen.

Die Sammlung wird in unserer Pfarrei von vielen ehrenamtlichen Helfern durchgeführt. Im Bereich der Kernstadt und der Orte Oerath, Matzerath, Bellinghoven, Terheeg, Mennekrath, Wockerath und Neuhaus bitten wir Sie die in den Altkleidersäcken verpackte Spende am 18. November 2017 zwischen 9.00 und 10.45 Uhr zu den bekannten Sammelstellen zu bringen. Hierzu liegen die Altkleidersäcke und Infozettel in der Pfarrkirche und im Pfarrbüro zum mitnehmen bereit.
In den anderen Orten werden ihre Altkleidersäcke am Haus ab 9.00 Uhr abgeholt. In diesen Orten werden die Altkleidersäcke mit den Infozetteln verteilt oder liegen in den ortsbekannten Stellen zur Mitnahme bereit.
Wichtig ist es, dass die Säcke erst am Morgen des Sammeltages kurz vor 9:00 Uhr an die Straße gestellt werden, da sonst die Gefahr besteht, dass unliebsame private Sammler sich der Kleiderspenden bemächtigen. Ärgerlich ist es auch, wenn gewerbliche Sammler zum Teil unter obskuren Vereinsnamen in den Tagen vor der Martinssammlung Kleider und Schuhe sammeln. Wer ganz sicher gehen will und evtl. auch größere Mengen an Kleidung abgeben möchte, kann dies am Sammeltag direkt an der Verladestation Carl-Benz-Straße (Am Fernmeldeturm) bis 12:00 Uhr erledigen.

Fragen zur Sammlung und zu den Verladestellen beantwortet das Büro der Regionaldekane unter 02161/980651 oder katholische-regionen-mg-hs@bistum-aachen.de

zurück