25. September 2017:

GdG-Rats-Wahlen

 

Liebe Kandidaten und Mitstreiter, die Wahl des GdG-Rates ist dank vieler helfender Hände erfolgreich beendet worden. Alle Kandidaten wurden gewählt. Hierzu Herzlichen Glückwunsch! Viel Spaß bei der Arbeit im GdG-Rat in den nächsten vier Jahren.

Von insgesamt 21.469 Wahlbeteiligten haben 716 Mitglieder ihre Stimme abgegeben. Dies entspricht einer Wahlbeteiligung von 3,33%.

Das Wahlergebnis finden Sie hier als Download. Die Frist für die Anfechtung der Gültigkeit des Wahlergebnisses endet am 26. November 2017.

Allen Helfern in den Wahlvorständen vor Ort und bei der Auszählung danke ich recht herzlich für ihren Einsatz.

 

Rainer Merkens

Vorsitzender des Wahlausschusses

Pfarrei Christkönig Erkelenz

 

AUFGABEN des GdG-RATES

Der GdG-Rat nimmt die Pastoral der Gemeinschaft der Gemeinden als Ganzes in den Blick. Dementsprechend gehören zu seinen Aufgaben u. a. die Festlegung der Gottesdienstordnung, die Verabschiedung der Pastoralkonzepte, die Beobachtung der Lebens- und Arbeitsbedingungen der Menschen im Gebiet der Gemeinschaft.
Der GdG-Rat wird direkt von den Mitgliedern der Gemeinschaft der Gemeinden in geheimer Wahl gewählt.

zurück