02. Januar 2016:

Frieda

"Er hilft so gut er kann, Sankt Martin heißt der Mann." – Martinssingen für Frieda

Jedes Jahr am 11. November gedenken wir des heiligen Martins. Nach den Sankt Martinszügen ziehen viele Kinder mit ihren selbst gebastelten Laternen durch die Straßen, singen Martinslieder und sammeln Süßigkeiten.

Die drei Kindergartenkinder Matheo Hintzen (5), Lennard Jabs (5) und Philipp Kaun (5) gingen in diesem Jahr am 14.11.2015 nach dem St. Martinszug in Oestrich zum ersten Mal von Tür zu Tür und sangen verschiedene Lieder. Ein besonderes Anliegen der drei Jungen war es, anderen Menschen, wie der heilige Martin, zu helfen. Also sammelten Matheo, Lennard und Philipp statt Süßigkeiten Spenden für die kranke Frieda Pelzer (4) aus Gerderath, die an der unheilbaren Krankheit GM 1 Gangliosidose leidet. Die Spenden sind für Therapien und die Forschung bestimmt.

Mit viel Spaß und lauten Stimmen sangen die drei an den Häusern der "Rosenstraße" und "Im Mühlenfeld" und sammelten innerhalb von 1,5 Stunden 170,00 €, die auf das Konto kids vision germany e.V. unter dem Verwendungszweck "Frieda" eingezahlt wurden. Die Pfarrei Christkönig Erkelenz unterstützt die Aktion um Frieda. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Spendern für die großzügige Unterstützung!

Wer ebenfalls für Frieda spenden möchte kann dies gerne tun:

Spendenkonto: Sparkasse Neuss

Verwendungszweck: Frieda

IBAN: DE56 3055 0000 0093 3105 14

BIC: WELADEDNXXX

zurück