23. März 2016:

Erstkommunion 2016

Erstkommunion 2016

Die Erstkommunionvorbereitung für das Jahr 2016 fand mit den feierlichen Messen zur Erstkommunion und den am Tag darauf stattfindenden Dankmessen ihren krönenden Abschluss.

Ganz herzlich möchte ich mich auf diesem Weg bei allen Katecheten und Katechetinnen bedanken, die sich mit den Kindern auf den Weg gemacht haben und diese seit Herbst 2015 auf den Empfang dieses Sakramentes vorbereitet haben.

Ihr Engagement ging vielfach über die gemeinsamen Treffen in den Gruppen hinaus. Das ist nicht selbstverständlich. Danke!!! dafür. Ohne ihr dazutun wäre eine so intensive Vorbereitung, wie sie in unserer Großpfarrei noch praktiziert wird, unmöglich.

Hier einige Zahlen:

In St. Lambertus Erkelenz wurden 99 Kinder in 17 Gruppen von 22 Katecheten und Katechetinnen vorbereitet.
In Gerderath wurden 17 Kinder in 3 Gruppen von 3 Katechetinnen vorbereitet.
In Golkrath - Gerderhahn - Houverath wurden 8 Kinder von  3 Katechetinnen vorbereitet.
In Granterath - Hetzerath wurden 10 Kinder von 2 Katechetinnen vorbereitet.
In Schwanenberg wurden 8 Kinder von 2 Katechetinnen vorbereitet.

Die Katecheten und Katechetinnen trafen sich in regelmäßigen Abständen zum Katechetentreffen. An diesen Abenden wurden die einzelnen Gruppenstunden besprochen und es bestand die Möglichkeit zum Austausch. Am Wochenende nach Karneval fand der sogenannte Bußtag oder Versöhnungstag statt. Einen Vormittag oder einen Nachmittag lang wurden die Kinder auf den Empfang der Beichte vorbereitet, die in den darauffolgenden Wochen in den jeweiligen Gemeinden stattfand.

Ich wünsche mir sehr, dass die Zeit der Vorbereitung für die Katechten und Katechetinnen auch persönlich eine bereichernde Zeit war, in der sie sich selbst auch noch einmal etwas intensiver mit dem eigenen Glauben auseinander setzen konnten und dass sie nun am Ende der Zeit sagen können,- es waren keine verlorenen Stunden.

Ursula Rothkranz GemRef

 

zurück